All posts by admin

Seretide Diskus 250 oder Seretide Diskus 500?

Seretide Diskus 250 oder Seretide Diskus 500?

Seretide Diskus 250 oder Seretide Diskus 500?

Etwa 300 Millionen Menschen leider heutzutage laut Angaben der WHO an Asthma. Glücklicherweise hat sich in den letzten Jahren in diesem Bereich viel getan, sodass die Bronchialerkrankung inzwischen gut behandelt und akute Anfälle schnell eingedämmt werden können. Es existieren viele Medikamente, die Asthmapatienten helfen, ein so normales Leben wie möglich zu führen. Das beliebteste Asthmamedikament ist Seretide Diskus, das eine Kombination aus zwei verschiedenen Wirkstoffen enthält, die zum einen die Entzündung in den Bronchien hemmen und zum anderen die Atemwege weitern, was bei einem Asthmaanfall schnelle Abhilfe schafft.

Dieses Medikament gibt es mit unterschiedlichen Dosierungen, das heißt, dass das Medikament in der Stärke variiert. In der Regel fängt jeder Patient mit einer leichteren Dosierung an, die dann nach Absprache mit dem Arzt und je nach Schwere des Asthmaleidens gesteigert werden kann. Beraten Sie sich auf jeden Fall immer vorher mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Dosis erhöhen.

Welche Zusammensetzung ist für mich geeignet?

Seretide Diskus gibt es in unterschiedlichen Zusammensetzungen. Es ist außerdem als Accuhaler und Evohaler erhältlich, die jeweils über unterschiedliche Dosierungen verfügen. Der Evohaler ist als Seretide 50, Seretide 125 und Seretide 250 erhältlich. Die Zahl gibt an, wie viel mcg Fluticason Propionat im Wirkstoff enthalten sind. Dies ist ein Kortikosteroid, das maßgeblich die Entzündung in den Bronchien bekämpft. Der Accuhaler hingegen ist als Seretide 100, Seretide 250 und Seretide 500 erhältlich. In der Regel soll der Inhalator zweimal täglich angewandt werden und natürlich bei akuten Notfällen. So kann gewährleistet werden, dass die Entzündung in den Bronchien zurückgeht und entsprechend weniger Asthmaanfälle auftreten.

Während Seretide 50, Seretide 100 und Seretide 125 eher für eine niedrige Stärke stehen, verfügen Seretide 250 und Seretide 500 über eine höhere Dosierung, die entsprechend bei Benutzung des Inhalators abgegeben wird. Die passende Stärke wird vom Arzt verordnet und kann je nach Bedarf variieren und nach oben oder unten verschoben werden. Allgemein kann man sagen, dass die niedrigen Stärken besonders für Kinder oder Patienten mit leichten Beschwerden geeignet sind, die hohen Stärken richten sich derweil eher an Patienten mit einem schweren Asthmaleiden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Evohaler und einem Accuhaler?

Evohaler und Accuhaler bezeichnen unterschiedliche Inhalatoren bzw. Asthmasprays. Evohaler funktionieren mittels Treibgas und geben die Wirkstoffe auf Knopfdruck als feines Spray ab. Das Mittel muss dann schnell inhaliert werden. Accuhaler hingegen funktionieren mit einer Art Trockenpulver, in dem sich der Wirkstoff von Seretide Diskus befindet. Betätigt der Patient einen Hebel am Inhalator, wird dieses Pulver freigesetzt und muss vollständig eingeatmet werden, um den Asthmaanfall zu stoppen. Das Pulver enthält zumeist Laktose, weshalb es sich also nicht für Menschen mit einer Laktoseintoleranz eignet. Während der Accuhaler wie ein Diskus im Kleinformat aussieht, setzt sich der Evohaler aus zwei verschiedenen Teilen zusammen, die der Patient aneinander drücken muss, damit der Wirkstoff freigesetzt wird. Beide Inhalatoren haben ein kleines Zählfeld, dem Sie die verbleibenden Dosierungen entnehmen können. So kann man auf Nummer sicher gehen, dass immer genügend Dosierungen vorhanden sind, was besonders für den Ernstfall sehr wichtig ist.

Im Zweifel sollten Sie stets Ihren Arzt konsultieren, der anhand von Tests feststellen kann, ob die verordnete Dosierung noch Ihren aktuellen Bedürfnissen entspricht.

Seretide Kaufen – Asthmamittel Ohne Rezept

Seretide Kaufen – Asthmamittel Ohne Rezept

Seretide Diskus gilt als das beliebteste und wirksamste Asthmamedikament in Deutschland. Es ist auch unter dem Namen Viani bekannt und kann gleichzeitig als sogenannter Controller (kontrolliert die Asthmaanfälle und hemmt die Entzündungen in den Bronchien) und Reliever (dämmt akute Asthmaanfälle ein) eingesetzt werden. Dies ist die ideale Kombination für eine Vielzahl von Asthmakranken, denn anstatt nur im Ernstfall einzugreifen, dämmt das Mittel das Risiko von Anfällen erheblich ein. Wenn in Verbindung mit der Einnahme ein gesunder und aktiver Lebensstil gepflegt wird, ist es für Asthmapatienten möglich, ein weitestgehend unbeschwertes Leben zu führen, ohne jederzeit Angst vor dem nächsten Anfall zu haben.

Das Medikament ist in Deutschland rezeptpflichtig, das heißt, es ist nur gegen Vorlage eines Rezepts in Apotheken erhältlich. Wenn man Seretide kaufen möchte, führte früher also der erste Weg zum Arzt und dies war die einzige Alternative, die sich bot. Leider ist es in unserer schnelllebigen Zeit nicht immer möglich, Arzttermine einzuhalten bzw. erst einmal einen passenden Termin zu finden, der sich mit der Arbeit und anderen Tätigkeiten verbinden lässt. Besonders für Asthmapatienten ist es aber sehr wichtig, dass ihnen jederzeit ein Asthmaspray zur Verfügung steht, denn in der entscheidenden Situation zählt jede Sekunde. Zum Glück gibt es nun Onlineapotheken, in denen man Seretide kaufen kann – und zwar ohne Rezept. So können Sie das Medikament jederzeit bei Bedarf bestellen und können es in den nächsten Tagen bei sich zu Hause in Empfang nehmen.

Seretide Diskus Kaufen ganz ohne Rezept – so geht’s

Das Medikament Seretide ist in verschiedenen Onlineapotheken erhältlich. Bei Euroclinix erhalten Sie es zu einem günstigen Preis ohne Rezept. Um das rezeptpflichtige Medikament Seretide kaufen zu können, müssen Sie nur ein paar Schritte beachten, bevor Sie es bei sich zu Hause in Empfang nehmen. Zunächst werden Sie zu einem Formular weitergeleitet, auf dem Sie einige Fragen zu Ihrer Krankheitsgeschichte und sonstigen Erkrankungen ausfüllen müssen. Es ist wichtig, dass Sie das Formular so gewissenhaft wie möglich ausfüllen und auch die Erklärungsfelder für weitere Erläuterungen nutzen. So kann entschieden werden, ob das Medikament tatsächlich für Sie geeignet ist und Nebenwirkungen wird vorgebeugt. Im nächsten Schritt wird das Formular von einem Arzt eingehend geprüft. Die Ärzte, mit denen Euroclinix zusammenarbeitet, verfügen allesamt über eine mehrjährige Erfahrung im medizinischen Bereich und alle benötigten Qualifikationen. Wird das Formular vom Arzt freigegeben, wird automatisch ein Rezept ausgestellt, das an eine Versandapotheke gesandt wird. 24 Stunden später können Sie bereits das gewünschte Medikament in den Händen halten. Wenn Sie Seretide kaufen möchten, reicht es also, wenn Sie die Seite von EuroClinix besuchen und den Anweisungen folgen. Ein wirklich einfaches und effizientes Konzept, das ihnen lästige Arztbesuche erspart oder Ihnen in einer Notsituation hilft.

Seretide rezeptfrei online kaufen – die Vorteile

Die Onlineapotheken, in denen man Seretide kaufen kann, bieten einen guten Service, der sich kaum von einem reellen Arztbesuch unterscheidet – außer, dass man die Beratung ganz einfach und unkompliziert am Rechner von zu Hause aus erledigen kann und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit. So haben Sie nicht mehr das Problem, einen Arztbesuch in Ihren ohnehin schon vollen Terminkalender zu zwängen, nur um dann festzustellen, dass doch wieder etwas dazwischen kommt. Über Euroclinix können Sie das Medikament Seretide Diskus einfach, unkompliziert und sicher bestellen, immer dann, wenn Sie es benötigen.

Häufige Seretide Nebenwirkungen

Häufige Seretide Nebenwirkungen

Seretide Nebenwirkungen – worauf Sie bei der Einnahme beachten sollten

Seretide Diskus ist das beliebteste Asthmamittel in Deutschland und das nicht ohne Grund. Es ist besonders einfach und unkompliziert anwendbar und sowohl als Evohaler als auch als Accuhaler erhältlich. So findet sich für jeden Patienten die passende Anwendungsform, was eine hohe Wirksamkeit und die beste Effizienz garantiert.

In der Regel wird Seretide zweimal täglich angewendet, falls es vom Arzt nicht anders verordnet wurde. Der Anwendungsrhythmus kann jedoch von Patient zu Patient variieren, je nach Ausmaß der Erkrankung. Befolgen Sie deshalb unbedingt die Anweisungen des Arztes bezüglich der Einnahme. Auch wenn Sie das Medikament online bestellen, werden Sie von einem Arzt betreut, der Ihnen genaue Anweisungen zur Einnahme gibt. Wie jedes Medikament wurde Seretide eingehend klinisch getestet. In einigen Fällen können jedoch trotzdem bei der Einnahme von Seretide Nebenwirkungen auftreten.

Häufige Seretide Nebenwirkungen

Die Seretide Diskus Nebenwirkungen können Sie ganz einfach der Packungsbeilage entnehmen. Treten nach der Anwendung beispielsweise Kopfschmerzen, Heiserkeit oder eine leichte Erkältung auf, ist dies kein Beunruhigungsgrund. Oft halten diese Nebenwirkungen nicht lange an. In einzelnen Fällen kann es auch zu Gelenkschmerzen oder Muskelzittern kommen. Auch diese Erscheinungen vergehen in der Regel sehr schnell. Auch Pilzinfektionen im Mundbereich sind möglich, da das Mittel oral verabreicht wird und so an die Schleimhäute gelangt. Gerade, wenn man anfällig für Letzteres ist, kann dies nach der Anwendung von Seretide auftreten. Auch bei Laktoseintoleran  sind die beiden Inhalatoren für Sie ungeeignet, da beide auf einer Laktosebasis beruhen. Sollten diese Seretide Nebenwirkungen länger anhalten, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Seltene Seretide Nebenwirkungen

In seltenen Fällen sind in Tests vereinzelt andere Nebenwirkungen als die vorher genannten aufgetaucht. In diesen Fällen handelt es sich zumeist um eine Reaktion aufgrund einer Allergie. Wenn Sie schwerwiegende Begleiterscheinungen bei sich beobachten, sollten Sie deshalb sofort einen Arzt aufsuchen. Es kann sein, dass Sie einen der Wirkstoffe nicht vertragen, was die Nebenwirkungen auslöst. In diesem Falle wird Ihnen der Arzt zu einem Wechsel des Medikaments raten. Sollten Sie nach der Einnahme von Seretide zum Beispiel über Herzrhythmusstörungen, einen starken Juckreiz am Körper oder Funktionsstörungen der Lungen verspüren, ist dies ein Zeichen für eine allergische Reaktion Ihres Körpers auf eines der Bestandteile des Medikaments. Auch ein anaphylaktischer Schock gibt einen Hinweis darauf, dass ein Wirkstoff Probleme verursachen kann.

Wie kann ich das Auftreten der Nebenwirkungen vermeiden?

Schwerwiegende Nebenwirkungen sind in den seltensten Fällen bekannt und können verhindert werden, indem Sie beim Ausfüllen des Beratungsformulars alle Ihnen bekannten Allergien und Krankheiten angeben. Auch häufig auftretenden Krankheiten im familiären Umfeld sollten unbedingt erwähnt werden, denn nur so kann der Arzt eindeutig feststellen, ob die Einnahme des Medikaments für Sie in Frage kommt.  Stellen Sie nach der Einnahme von Seretide Nebenwirkungen fest, die Ihnen außergewöhnlich vorkommen oder über einen längeren Zeitraum hinweg anhalten, sollte daher der erste Schritt zum Arzt führen. Dieser kann entweder die Dosierung drosseln oder aber ein anderes, geeigneteres Medikament verschreiben.

Seretide Diskus Erfahrungen

Seretide Diskus Erfahrungen

Gerade wenn es um die Einnahme eines Medikaments geht, das täglich oder zumindest regelmäßig eingenommen werden muss, möchte man ganz sichergehen, dass das Medikament gut verträglich ist. Es ist daher immer wichtig zu wissen, wie andere Patienten mit der Einnahme und den Wirkstoffen zurechtkommen. Hier haben wir einige Seretide Diskus Erfahrungen für Sie von anderen Nutzern  zusammengetragen, sodass sie sich ein umfassendes Bild machen können.

Nutzer und Nutzerinnen berichten von ihren Erfahrungen mit Seretide Diskus:

Meine Erfahrungen mit dem Asthmamedikament Seretide sind durchweg positiv. Es ist das erste Medikament, das mir von meinem Hausarzt verschrieben wurde als bei mir leider vor zwei Jahren Asthma festgestellt wurde. Weder mit der Einnahme oder den Wirkstoffen hatte ich je Probleme und ich bin sehr froh, dass ich regelmäßig, sowie im Ernstfall auf den Seretide-Inhalator zurückgreifen kann. Petra (Dresden).

Seit ich den Accuhaler von Seretide benutze, hatte ich nur zwei schwerere Asthmaanfälle. Diese konnte ich dank des Medikaments schnell überwinden. Ich wende Seretide Diskus jeden Tag zweimal an und bin wirklich begeistert. Früher hatte ich immerzu Angst vor einem neuen Anfall. Durch die Controller Eigenschaften des Inhalators, ist die Anzahl der Anfälle jedoch drastisch gesunken, sodass ich nun wieder über mehr Lebensqualität verfüge. Ich bin nun 64 Jahre alt und sehr aktiv unterwegs. Klaus (Bergisch Gladbach).

Ich leide seit meiner Kindheit unter Asthma und habe schon viele verschiedene Inhalatoren und Mittel ausprobiert. Mit dem Seretide Evohaler komme ich gut klar und meine Seretide Diskus Erfahrungen, die ich über die Jahre hinweg nun gesammelt habe,  sind wirklich gut. Ich erinnere mich nur daran, dass ich kurz nach Beginn der Anwendung vor ca. fünf Jahren kurzzeitig eine Pilzinfektion im Mund hatte, doch mein Arzt versicherte mir, dass dies eine normale Nebenwirkung sei, die manchmal auftreten könne. Nach ca. einer Woche war es dann auch wirklich wieder abgeklungen und seitdem konnte ich keine weiteren Nebenwirkungen beobachten. Christoph (Hannover).

Ich komme mit Seretide sehr gut zurecht. Vorher habe ich bereits ein anderes Mittel angewendet, das mir jedoch immer starke Übelkeit bereitet hat. Generell habe ich manchmal Probleme mit der Anwendung des Inhalators. Ich habe sowohl den Accuhaler als auch den Evohaler mehrfach ausprobiert und mich nun mit dem Accuhaler angefreundet. Was ich besonders gut finde, ist, dass Seretide zwei Wirkstoffe kombiniert und ich den Inhalator sowohl zur Vorbeugung als auch im Notfall bei einer Asthmaattacke anwenden kann. Mareike (Mannheim).

Der Seretide Evohaler hat mir schon mehrfach das Leben gerettet, wenn ich mal wieder von einem besonders schlimmen Asthmaanfall heimgesucht wurde. Er ist wirklich einfach in der Anwendung und verspricht eine schnelle Linderung der Atembeschwerden. So schnell habe ich das bei noch keinem anderen Inhalator erfahren. Franziska (Kiel).

Meine Seretide Diskus Erfahrungen? Wirklich einwandfrei! Es wirkt besonders schnell, wenn mir mal wieder die Luft wegbleibt und ist sehr einfach anzuwenden. Schon oft habe ich mich über andere komplizierte Inhalatoren geärgert, aber dieser Accuhaler ist für mich wirklich ein Segen. Direkt nach der Einnahme ist mir zwar manchmal kurzzeitig etwas schwindlig, aber lieber das als dass der Kreislauf gar nicht mehr in Schwung kommt. Ich kann Seretide nur wärmstens weiterempfehlen! Karl-Heinz (Magdeburg).

Seretide Diskus Asthmaspray Bewertung

Seretide Diskus Asthmaspray Bewertung

Eigentlich war der Spaziergang gar nicht so anstrengend, doch plötzlich fällt das Atmen schwer. Die Luft bleibt weg und man bekommt es mit der Angst zu tun. Dies kann viele verschiedene Ursachen haben, doch meist sind diese Symptome auf die Bronchialkrankheit Asthma zurückzuführen. Bei einem akuten Anfall hilft meist nur noch der Griff zum Asthmaspray. Laut Angaben der WHO sind weltweit etwa 300 Millionen Menschen davon betroffen. Auch vor Deutschland macht diese Krankheit nicht Halt. Etwa 10 % aller Kinder kämpfen mit Asthmaanfällen. Auch wenn die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahren gesunken ist.

Dies liegt nicht zuletzt an der sich stetig verbessernden medizinischen Versorgung. So kann einem Asthmaanfall inzwischen recht gut vorgebeugt werden bzw. kann er im Ernstfall wirksam eingedämmt und überwunden werden. Seretide Diskus – auch als Viani bekannt – ist das am Deutschland meist genutzte und populärste Asthmamittel. Das Medikament enthält eine Kombination aus den Wirkstoffen Salmeterolxinafoat und Kortikosteroid, die unterschiedliche Funktionen haben und das Mittel so wirksam machen.

Wie wirkt Seretide Diskus?

Durch die Kombination aus den Wirkstoffen Salmeterolxinafoat und Kortikosteroid können mit der Einnahme von Seretide Diskus gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlossen werden. Das Salmeterolxinafoat geht auf direktem Wege in Richtung Bronchien. So wird eine Entspannung der Bronchien hervorgerufen, die außerdem gleichzeitig geweitet werden. Das sorgt dafür, dass die Luftzufuhr wieder gewährleistet wird und die Atemaktivität nicht mehr oder nur noch geringfügig beeinträchtigt ist. Der zweite Wirkstoff Kortikosteroid kümmert sich um die Entzündungen, die die Atemwege bei den meisten Asthmapatienten zusätzlich befallen. So können Asthmaanfälle vorgebeugt und wirksam eingedämmt werden. Seretide Diskus gilt also gleichzeitig als sogenannter Controller und Reliever.

Das Medikament ist als Evohaler oder als Accuhaler erhältlich, womit unterschiedliche Inhalatoren bzw. Asthmasprays bezeichnet werden. Evohaler funktionieren mittels Treibgas und geben die Wirkstoffe auf Knopfdruck ab. Das Mittel muss dann schnell inhaliert werden. Accuhaler hingegen funktionieren mit einer Art Trockenpulver, in dem sich der Wirkstoff von Seretide Diskus befindet. Betätigt der Patient einen Hebel am Inhalator, wird dieses Pulver freigesetzt und muss vollständig eingeatmet werden, um den Asthmaanfall zu stoppen. Das Pulver enthält zumeist Laktose, weshalb es sich also nicht für Menschen mit einer Laktoseintoleranz eignet.

Warum ist Seretide Diskus ein so beliebtes Asthmamittel?

Durch die Kombination der zwei Wirkstoffe Salmeterolxinafoat und Kortikosteroid wirkt Seretide Diskus als ein sogenannter Controller und Reliever. Das heißt, dass das Medikament nicht nur akute Asthmaanfälle bekämpft, sondern sich auch der Entzündungen der Atemwege annimmt. Auf diese Weise eignet es sich hervorragend zur Vorbeugung und Minimierung des Risikos von Asthmaanfällen.

Natürlich spielt gerade für einen Asthmapatienten auch eine gesunde Lebensweise eine erhebliche Rolle bei der Behandlung. Während besonders starke Anstrengungen und kräftezehrende Sportarten eher zu vermeiden sind, sollte man trotzdem nicht die Füße hochlegen und ein so aktives Leben wie möglich führen. Leichte Ausdauersportarten, Wandern oder Spaziergänge an der frischen Luft sind besonders wichtig und tun dem Körper gut. Außerdem ist frische Seeluft ein gutes Mittel, um die Atemwege freizuhalten. In manchen Kurorten finden sich auch sogenannte Salinen. Diese geben Salz in die Luft in der Umgebung ab. Diese salzhaltige Luft ist der Seeluft sehr ähnlich und hat genauso gute Effekte. Es muss also nicht immer gleich ein Urlaub an der Nordsee sein.

Seretide Diskus kann den Patienten in diesem aktiven Lebensstil unterstützen, sodass die Lebensqualität wiederhergestellt wird. Das Medikament ist online z.B. bei euroclinix.de erhältlich und ist dort einfach und kostengünstig zu erwerben.